News

Muttenz: Kandidaturen der EVP für die Gemeindewahlen im März 2024

Die EVP Mut­tenz kann ihre bis­he­ri­gen, erfah­re­nen Gemein­de­kom­mis­si­ons­mit­glie­der Timon Zingg und Tho­mas Buser zur Wie­der­wahl stel­len

Tho­mas Buser setzt sich nach­drück­lich für einen gesun­den Umgang mit Finan­zen ein. Seine Erfah­rung und Exper­tise in die­sem Bereich haben bereits zu nach­hal­ti­gen Ver­bes­se­run­gen geführt. Sein kon­se­quen­tes Stre­ben nach wirt­schaft­li­cher Ver­ant­wor­tung und Effi­zi­enz ist genau das, was unsere Gemeinde in die­sen anspruchs­vol­len Zei­ten braucht.

 

Timon Zingg wie­derum hat mit der Initi­ie­rung der Pho­to­vol­ta­ik­an­lage auf dem Mit­tenza und ande­ren Gemein­de­ge­bäu­den bewie­sen, dass er kon­krete Mass­nah­men für eine nach­hal­tige Zukunft ergreift. Timon bringt inno­va­tive Ideen in die Gemein­de­po­li­tik ein und trägt so mass­geb­lich dazu bei, dass wir unse­ren öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck redu­zie­ren und eine lebens­werte Umwelt für kom­mende Gene­ra­tio­nen bewah­ren.

 

San­dra Kas­per, wel­che durch ihre letzt­jäh­rige Gemein­de­rats­kan­di­da­tur in Mut­tenz schon bekannt ist, möchte ich bei der Gesamt­er­neue­rung des Gemein­de­ra­tes wie­der emp­feh­len. Sie ist eine

Öko­no­min und Wirt­schafts­prü­fe­rin mit Erfah­rung. San­dra bringt eine fri­sche Per­spek­tive und eine starke Ver­bin­dung zur Gemeinde mit, die sie zu einer wert­vol­len Ver­tre­te­rin in unse­rem Gemein­de­rat machen würde.

 

Wäh­len Sie für die Gemein­de­kom­mis­sion Liste 4 der EVP und in den Gemein­de­rat San­dra Kas­per.

 

Theo Wel­ler, EVP Mut­tenz