Menu Home

Newsartikel

News

JA zur verlängerten Tramlinie 14: Von Muttenz direkt ins Einkaufszentrum Grüssen

Am 13. Juni wird kan­to­nal über die Pro­jekt­kos­ten der Tram­ver­län­ge­rung 14 abge­stimmt. Das Gebiet Salina Rau­rica soll zu einem gut erschlos­se­nen Wirt­schafts­stand­ort mit hun­der­ten von neuen Arbeits­plät­zen ent­wi­ckelt wer­den. Die­ser Aus­bau erfolgt in jedem Fall.

Die gute Nach­richt: Der neue Ver­kehr soll zu einem gros­sen Teil über den öV abge­wi­ckelt wer­den kön­nen. Dank den guten Umstei­ge­mög­lich­kei­ten an der Ver­kehrs­dreh­scheibe Augst und am Bahn­hof Prat­teln oder durch eine Hal­te­stelle im Ein­kaufs­ge­biet Grüs­sen in Prat­teln. Dank die­ser Hal­te­stelle erhal­ten wir Prat­te­ler und Mut­ten­zer auch eine direkte Tram­ver­bin­dung zum Ein­kaufs­zen­trum Grüs­sen. Heute ist der Weg dort­hin durch das Umstei­gen meist etwas beschwer­lich.

Würde diese Tram­li­nie nicht gebaut, droht durch den kom­men­den Aus­bau des Gebiets Salina Rau­rica ein Ver­kehrs­chaos. Des­halb stimme ich über­zeugt JA zu die­ser Vor­lage.

Timon Zingg, EVP Mut­tenz