News

EVP Landratskandidat Timon Zingg stellt sich vor

Timon Zingg, Landratskandidat EVP

Timon Zingg, Landratskandidat EVP

Auf der Liste 4 der Evan­ge­li­schen Volks­par­tei (EVP) im Wahl­kreis Muttenz-Birsfelden kan­di­diere ich, Timon Zingg (geb. 1987) für den Land­rat. Ich bin ver­hei­ra­tet, wohne in Mut­tenz und arbeite als Infor­ma­ti­ker.

Ich bin Mit­glied der EVP, weil sie eine unbe­stech­li­che Par­tei ist, die sich für eine nach­hal­tige, men­schen­freund­li­che Poli­tik und Wirt­schaft ein­setzt. Mir ist Ehr­lich­keit und Trans­pa­renz in der Poli­tik sehr wich­tig. Dane­ben ist es mir ein star­kes Bedürf­nis, dass der Staat gewis­sen­haft mit sei­nen Mit­teln umgeht, ohne die Abga­ben unbe­grün­det zu erhö­hen. Des­halb berei­ten mir die stark stei­gen­den Kran­ken­kas­sen­prä­mien, die für immer mehr Men­schen eine zu grosse finan­zi­elle Last sind, viel Sor­gen. Seit einem Jahr bin ich Mit­glied der Gemein­de­kom­mis­sion in Mut­tenz. Ich setze mich ein, dass Mut­tenz finan­zi­ell gesund bleibt. Aber auch Men­schen und die Umwelt soll­ten nach­hal­tig wei­ter beste­hen kön­nen.

Ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment ist mir wich­tig. Meine Frau und ich koor­di­nie­ren die Ver­tei­lung von meh­re­ren Ton­nen Lebens­mit­tel in Malawi. Da die Ernte-Erträge dort zwei Jahre hin­ter­ein­an­der sehr schlecht waren, sam­mel­ten wir Geld, um die Men­schen in die­ser Situa­tion zu unter­stüt­zen. Da ich pri­vat stark mit die­sem Land ver­bun­den bin, ist es mir ein Her­zens­an­lie­gen, mich bei sol­chen Nöten zu enga­gie­ren. Dane­ben arbeite ich auch in der Chrischona Gemeinde Mut­tenz in diver­sen Ehren­äm­tern mit, ins­be­son­dere im Kinder- und Jugend­be­reich.

Einer der EVP Wahl­slo­gan ist «Mehr Salz und Licht in der Basel­bie­ter Poli­tik». Lei­der ist momen­tan die Situa­tion in der Basel­bie­ter Poli­tik ziem­lich stark auf die Inter­es­sen eini­ger mäch­ti­gen Grup­pie­run­gen aus­ge­rich­tet. Die EVP bringt mit ihrer Poli­tik Salz und Licht, indem wir unab­hän­gig, ein­zig unse­rem Gewis­sen ver­pflich­tet, das Wohl aller Men­schen suchen.

 

Timon Zingg, Land­rats­kan­di­dat EVP